Sportbekleidung für Training und Fitness

Sportbekleidung ist die ideale Funktionsbekleidung für Fitnessfans. Beim Kauf kommt es nicht nur auf die optimale Passform an. Mit den richtigen Materialien auf der Haut macht dein Workout doppelt Spaß. Wir erklären die verschiedenen Qualitäten.

Funktionskleidung mit Hightech-Gewebe und Kompression

Gute Sportbekleidung ist nicht nur Lifestyle. Sie schützt vor Wind und Wetter, ist atmungsaktiv, vereitelt Druckstellen, verbessert deine Haltung und stützt das Bindegewebe dank Kompression. Wir erklären, worauf du achten solltest.

Generationen vor uns trugen beim Sport noch einfach das, was sowieso in die Wäsche musste. Ausgeleierte Socken, Shirts und Hosen aus Baumwolle klebten an verschwitzten Körpern und begünstigten Erkältungen, Hautreizungen und Hexenschuss. Doch diese Zeiten sind glücklicherweise vorbei. Heute profitieren Sportler von spezieller Funktionskleidung. Doch was unterscheidet diese von normaler Kleidung? Der wichtigste Unterschied: Moderne Sportbekleidung basiert auf innovativer Technik, leistet Enormes für die Gesundheit und erhöht den Trainingsspaß durch vorbildlichen Tragekomfort.

Ergonomie: Wie die richtige Sportbekleidung deine Haltung unterstützt

Wenn dein Körper zum Beispiel beim Laufen „einsackt“, ist das nicht nur schlecht für dein Skelett, sondern wirkt sich auch negativ auf deine Atmung aus. Das richtige Shirt hilft dir, auf jedem Kilometer Haltung zu bewahren. Ein Oberteil von CEP übt dank Kompression an den richtigen Stellen Reize auf den Oberkörper aus und bringt dich zielgerichtet in die optimale aufrechte Haltung. Smart Wingtech Stripes heißt das innovative Verfahren mit wohlplatzierten Stripes zur Muskelstimulation. Brust raus, reichlich Atemluft rein!

Auch eine hochwertige Hose von CEP kann deine Performance steigern und sogar deine Trittsicherheit verbessern. Exakt definierte Kompression reduziert die Muskelvibration und erhöht die Propriozeption, also deine Eigenwahrnehmung der Körperbewegung. Sportbandagen und -manschetten stützen und schützen zusätzlich, und tatsächlich regenerierst du besser in der richtigen Kleidung. Bei den Recovery Tights von CEP sorgt millimetergenaue Kompression für eine bessere Durchblutung und beugt Muskelkater vor.

Hochwertige Materialien: stützend, atmungsaktiv und Schweiß abführend

Hochwertige Sportbekleidung besteht aus einem aufwändigen Materialmix. Dieses atmungsaktive Gewebe transportiert den Schweiß von der Haut an die Oberfläche und schützt gleichzeitig vor äußeren Einflüssen. Dadurch bleibt dein Körper schön trocken. Außerdem lohnt es sich, Nähte genau anzuschauen. Sie sollten ganz flach gehalten sein und keine kratzigen Fäden aufweisen. Bei einigen Produkten wie Funktionsunterwäsche arbeiten Spitzenhersteller wie CEP an vielen Stellen sogar mit der Seamless-Technologie, die ein Minimum an Nähten garantiert.

Merinowolle: ein Naturprodukt mit idealen Trageeigenschaften

Eine besonders edle Naturfaser ist die Merinowolle. Weil Merinoschafe im Hochgebirge extremen Wetterbedingungen ausgesetzt sind, hat die Natur für sie ein Hightech-Kleid entwickelt. Dank ihrer luftigen Struktur isoliert Merinowolle ganz hervorragend. Sie wärmt bei Kälte und sogar in feuchtem Zustand, und sie kühlt bei Wärme. Die leichte, knitterfreie Wolle kratzt nicht, entwickelt auch nach mehrmaligem Tragen keine unangenehmen Gerüche, bietet einen natürlichen UV-Schutz, lädt sich nicht elektrostatisch auf und ist schwer entflammbar.

Polymere in Sportbekleidung: hoch technisierte Textilfasern mit großer Elastizität

Polyester und Polyamid sind synthetische Fasern, die sich perfekt für Sportbekleidung eignen. Beide zeichnen sich durch eine hohe Reiß- und Scheuerfestigkeit aus. Modernes Polyestergewebe bietet einen hohen Tragekomfort, ist atmungsaktiv und bleibt lange form- und farbstabil. Im Vergleich zum Polyamid nimmt Polyester weniger Wasser auf und ist hitzebeständiger. Dafür ist Polyamid noch dehnbarer und elastischer. Apropos: Der Name sagt es schon – Elastizität ist die herausragende Eigenschaft der Synthetikfaser Elasthan. In Sportbekleidung von CEP kommen die herausragenden Qualitäten aller drei Kunstfasern in perfekter Abstimmung zum Einsatz.

Der Kniestrumpf: erst belächelt, dann bejubelt

Was wünscht sich ein Läufer am allermeisten? Leichtfüßigkeit! Die Erkenntnis, dass der richtige Laufschuh fundamental wichtig ist, hat sich früh durchgesetzt. Der Durchbruch des Kompressionsstrumpfs im Sport erfolgte hingegen erst 2007, als Timo Bracht beim Frankfurter Ironman in weißen CEP Kniestrümpfen einen Streckenrekord erzielte. Seither entwickelt der Hersteller immer mehr und immer bessere Bekleidung, die sich die neuesten medizinwissenschaftlichen Erkenntnisse für gezielte Kompression zunutze macht.

Hochwertige Sportbekleidung ist ein wichtiger Trainingspartner

Hättest du gedacht, dass die richtige Kleidung so viel für dich tun kann? Wenn du deinem Körper beim Training sein Bestes abverlangst, solltest du ihn dabei optimal schützen und unterstützen. Nein, das Sonderangebot beim Discounter bietet in der Regel kein Hightech-Material und auch keine medizinisch fundierte Kompression. Bedenke außerdem: Bei sorgfältiger Pflege – bitte immer die Waschanleitungen von Funktionsbekleidung penibel beachten – hält ein hochwertiges Outfit sehr lang. Du solltest deine Funktionsbekleidung nicht zusammen mit Baumwolle oder reiner Wolle in die Waschmaschine stecken. Ein 30-Grad-Waschgang mit Feinwaschmittel reicht zur Reinigung, bei Produkten mit Merinowolle-Anteil empfiehlt sich ein Wollwaschmittel. Trockner und Bügeleisen sind tabu.

ENJOY SPORTS TEAM

ENJOY SPORTS TEAM

Für uns bedeutet Sport körperliche Fitness, Wohlbefinden und Gesundheit. Als aktive Sportler wissen wir um die hohe Bedeutung von Kompression, Regeneration und Prävention. Denn nur wer das Bewusstsein dafür entwickelt hat, kann sich voll und ganz der Leidenschaft für den Sport widmen. Genau deshalb liefert euch die ENJOY SPORTS Redaktion ab sofort die kleinen und großen Geheimnisse, um Leistung, Freude an der Bewegung und Gesundheit perfekt miteinander zu verbinden. Dabei ist jedes Redaktionsmitglied Experte im jeweiligen Themenbereich. Sportbegeisterung, Tipps und eigene Erfahrungen werden hier mit euch geteilt. Für Ambitionierte. Für Neugierige. Und natürlich für alle aktiven Sportler, mit Spaß an der Bewegung.

Vorheriger Beitrag

Joggen für Anfänger – Mit diesen Tipps wirst du zum Laufprofi

Tipps Joggen Anfänger
Nächster Beitrag

Sportkleidung waschen: Tolle Tipps für saubere Ergebnisse

Richtig die Sportkleidung waschen

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise

Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte dienen der allgemeinen Information zu sportbezogenen Themen und stellen keine spezifischen Handlungsempfehlungen dar.