Aktivurlaub – Die schönsten Laufreisen für Jogger

Für passionierte Läufer ist es keine Frage, dass sie ihrem Hobby auch im Urlaub nachgehen. Aber hast du schon einmal darüber nachgedacht, eine spezielle Laufreise zu unternehmen?

Was sind Laufreisen?

Laufreisen helfen Hobbysportlern und ambitionierten Läufern, ihren Urlaub mit ihrem liebsten Hobby zu verbinden. Dabei lässt sich das Laufen auf ganz unterschiedliche Arten einbinden. Einerseits können Reisende Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten zu Fuß anstatt mit dem Bus unternehmen. Andererseits ist vor Ort auch die Teilnahme an organisierten Läufen und Wettkämpfen bis hin zum Marathon möglich. Eine weitere attraktive Art zu reisen ist eine Rundreise auf Laufschuhen. So lassen sich fremde Kulturen, regionale Gepflogenheiten und atemberaubende Naturlandschaften oft viel besser und authentischer erkunden und erleben. Wer innerhalb kürzester Zeit viele Länder bereisen möchte und auf den gewohnten Luxus nicht verzichten will, kann eine spezielle Laufreise-Kreuzfahrt unternehmen.

Die Laufreise individuell planen oder über einen Anbieter buchen?

Obwohl Interessierte die Laufreise auch auf eigene Faust organisieren können, ist es oft besser, bei einem der zahlreichen Laufreise-Anbieter zu buchen. Diese wissen genau, wann welcher Lauf stattfindet und welche Strecken gut begehbar sind. Sie planen und buchen sowohl Hotel als auch Verpflegung, Transport und die unterschiedlichen Ausflugsziele und stehen stets als Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen bereit. Kümmern sich Läufer um all das selbst, bleibt im Urlaub unter Umständen gar keine Zeit mehr für Entspannung. Auch falls es zu einer Verletzung kommen sollte, ist der eventuell nötige Rücktransport oft schneller und unkomplizierter organisiert.

Für wen ist ein Laufurlaub geeignet?

Laufurlaub eignet sich nicht nur für professionelle Sportler oder Athleten aus dem Wettkampfbereich. Auch Hobbyläufer, denen es um den Spaß am Sport geht, haben Freude an dieser besonderen Form des Reisens. Organisatoren bieten oft unterschiedliche Möglichkeiten, je nach aktuellem Fitnesslevel. So gibt es beispielsweise auch spezielle Nordic Walking Reisen.

Laufseminare und Laufcamps bieten mehr Abwechslung

Neben der klassischen Laufreise, bei der Entspannung und das Entdecken der Urlaubsregion an erster Stelle stehen, gibt es auch Laufcamps, bei denen die Leistungssteigerung im Vordergrund steht. Diese Laufreisen haben eher den Charakter eines Camps und kombinieren gezielte Trainingseinheiten mit Vorträgen zu Lauftechnik, Psychologie, Motivation und vielem mehr. Laufcamps und -seminare sind ebenfalls für Läufer unterschiedlichen Alters und Leistungsniveaus verfügbar, wobei das Laufen in der Gruppe oft auch zu neuen Höchstleistungen anspornt. Außerdem bietet sich auf Laufseminaren die Möglichkeit, neue Kontakte zu anderen Läufern, Experten und sogar Vereinen zu knüpfen. Mit dem erworbenen Wissen gestaltet sich nicht nur das Training vor Ort abwechslungsreich und effizient, sondern die Teilnehmer erhalten auch viele Anregungen, die sie zu Hause in ihr Lauftraining einbauen können.

Die schönsten Routen für Laufreisen in Europa

Viele Naturparks, Landschaftsschutzgebiete und Urlaubsregionen eignen sich hervorragend als Ziel für eine Laufreise. Dabei befinden sich sowohl in Deutschland als auch in den umliegenden Staaten zahlreiche attraktive Anlaufpunkte. Wer seine Laufreise mit einem Urlaub am Meer kombinieren möchte, sollte bedenken, dass es in der Mittelmeerregion im Hochsommer sehr heiß ist und die Temperaturen nicht ideal zum Laufen sind. Besser für eine Laufreise eignet sich das Frühjahr ab April oder der Herbst.

Die beliebtesten Laufreisen in Deutschland

Beliebte Ziele für Laufreisen sind in Deutschland der Bayerische Wald, der Schwarzwald oder die Küstenregion. Auch Ziele in Osteuropa bieten atemberaubende Naturlandschaften, die die Reisenden ihren Alltagsstress beinahe in Sekunden vergessen lassen. Im Allgäu oder der Alpenregion warten anspruchsvolle Strecken auf Trailläufer und solche, die es werden wollen. Vor allem in den kühleren Wintermonaten sind hingegen südlichere Regionen für Laufreisen beliebter. Auf Mallorca, in Andalusien, auf den Kanaren oder auf Zypern bieten sich viele Möglichkeiten, um Naturwanderungen mit Sightseeing, aufregenden Läufen und einer Prise Strandurlaub zu kombinieren.

ENJOY SPORTS TEAM

ENJOY SPORTS TEAM

Für uns bedeutet Sport körperliche Fitness, Wohlbefinden und Gesundheit. Als aktive Sportler wissen wir um die hohe Bedeutung von Kompression, Regeneration und Prävention. Denn nur wer das Bewusstsein dafür entwickelt hat, kann sich voll und ganz der Leidenschaft für den Sport widmen. Genau deshalb liefert euch die ENJOY SPORTS Redaktion ab sofort die kleinen und großen Geheimnisse, um Leistung, Freude an der Bewegung und Gesundheit perfekt miteinander zu verbinden. Dabei ist jedes Redaktionsmitglied Experte im jeweiligen Themenbereich. Sportbegeisterung, Tipps und eigene Erfahrungen werden hier mit euch geteilt. Für Ambitionierte. Für Neugierige. Und natürlich für alle aktiven Sportler, mit Spaß an der Bewegung.

Vorheriger Beitrag

So kurbelst du deinen Stoffwechsel an!

Den Stoffwechsel ankurbeln
Nächster Beitrag

Laufuhren – Die ideale Funktionsuhr für das Lauftraining

Laufuhren - Funktionsuhren für Läufer

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise

Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte dienen der allgemeinen Information zu sportbezogenen Themen und stellen keine spezifischen Handlungsempfehlungen dar.