Müde Beine? Kompressionsstrümpfe beim Reisen helfen!

Wer geschäftlich viel unterwegs ist, weiß wie anstrengend eine Reise sein kann. Oft sitzen Dienstreisende stundenlang im Zug, Auto oder Flugzeug. Das lange Sitzen mit angewinkelten Knien und wenig Bewegung macht die Beine schwer. Kompressionsstrümpfe beim Reisen bieten mehr Komfort.

Warum Kompressionsstrümpfe beim Reisen hilfreich sind

Dienstreisen und Reisen in den Urlaub können lang sein. Langes Sitzen und wenig Bewegung sind so keine Seltenheit. Dabei ist es egal ob du im Auto, im Bus oder im Flugzeug sitzt – für deine Beine ist es Schwerstarbeit. Sie werden müde, schlafen ein oder du merkst einen unangenehmen Druck. Grund dafür ist der geringere Luftdruck, weshalb sich die Blutgefäße in den Beinen weiten und das Blut langsamer fließen lassen.

Kompressionstrümpfe bei Reisen sind die ideale Lösung für dich! Sie üben einen konstanten Druck auf die Beinmuskulatur aus. Dadurch wird die Muskelpumpe unterstützt, die das Blut aus den Beinen pumpt und deine Beine und Füße fühlen sich leichter an.

Wie wende ich die Kompressionsstrümpfe beim Reisen an?

Empfehlenswert ist es, Strümpfe mit Kompression bei langem Sitzen zu tragen. Dies ist besonders bei Langstreckenflügen der Fall. Die Kompressionsstrümpfe für Reisen gibt es in vielen verschiedenen Farben zu kaufen. Sie passen sich somit perfekt an dein Outfit an. Für Einsteiger ist hier besonders das Model RUN COMPRESSION SOCKS 3.0 zu empfehlen.

Den Reisestrumpf mit Kompression kannst du den ganzen Tag tragen. Die Kompression ist dabei gering, sodass es nicht unangenehm wird. Abends ziehst du die Strümpfe einfach wieder aus. Nach dem Ausziehen der Kompressionsstrümpfe ist es empfehlenswert, die Beine für eine Weile nach oben zu legen. So wird der Blutfluss gefördert.

Weitere Tipps für ein entspanntes Reisen

Du kannst deine Reise selbst noch mit weiteren Tipps so entspannt wie möglich gestalten. Dies beginnt meist schon mit der Reiseplanung. Nutze den Online Check-in, falls er bei deiner Reise angeboten wird. So hast du weniger Stress am Flughafen und kannst auch später kommen.

Ein bequemer Sitzplatz ist Gold wert

Ein bequemer Sitzplatz bietet bei langen Flügen oder Zugfahrten mehr Komfort. Diese sind jedoch meist mit einem Aufpreis verbunden. Wenn du nicht bereit bist, diesen Aufpreis zu zahlen, kannst du auch nach einem Platz in der ersten Reihe oder bei einem Notausgang fragen. Diese bieten meist mehr Beinfreiheit.

Die richtige Mahlzeit vor der Reise

Mit einem vollen Magen reist es sich schlecht. Achte deshalb auf eine leichte und gut verdauliche Kost vor der Reise. Auch der Verzicht auf Alkohol 24 Stunden vor Abreise trägt zu einem entspannteren Reisen bei.

Bequeme Kleidung ist alles

Um sich auf langen Reisen wohl zu fühlen, ist lockere und bequeme Kleidung alles. Nichts ist schlimmer als eine viel zu enge Jeans über mehrere Stunden zu tragen. Packe auch lieber noch einen Pullover ein. Die Klimaanlagen in den Transportmitteln können sehr kalt eingestellt sein.

5 einfache Übungen für angenehme Beine auf Reisen

Trotz des besten Sitzplatzes oder noch so bequemer Kleidung kann es passieren, dass sich deine Beine nach einigen Stunden schwer anfühlen. Wenn es möglich ist, solltest du in diesem Fall aufstehen und einige Schritte gehen. Auch den Gang zur Toilette kannst du mit etwas Gymnastik verbinden. 

1. Die Füße auf die Fußspitze stellen.

Uebung Fußspitzen aufstellen

2. Fußspitzen hochziehen und wieder entspannen

Uebung Zehenspitzen hochziehen

3. Fußgelenke kreisen lassen

Uebung Fußgelenke kreiseln

4. Zehen einziehen und wieder strecken. Du kannst auch versuchen Gegenstände mit den Zehen aufzuheben

Uebung Zehen einziehen

5. Massieren der Beine und Waden, herzwärts ausstreichen

Uebung Beine massieren

ENJOY SPORTS TEAM

ENJOY SPORTS TEAM

Für uns bedeutet Sport körperliche Fitness, Wohlbefinden und Gesundheit. Als aktive Sportler wissen wir um die hohe Bedeutung von Kompression, Regeneration und Prävention. Denn nur wer das Bewusstsein dafür entwickelt hat, kann sich voll und ganz der Leidenschaft für den Sport widmen. Genau deshalb liefert euch die ENJOY SPORTS Redaktion ab sofort die kleinen und großen Geheimnisse, um Leistung, Freude an der Bewegung und Gesundheit perfekt miteinander zu verbinden. Dabei ist jedes Redaktionsmitglied Experte im jeweiligen Themenbereich. Sportbegeisterung, Tipps und eigene Erfahrungen werden hier mit euch geteilt. Für Ambitionierte. Für Neugierige. Und natürlich für alle aktiven Sportler, mit Spaß an der Bewegung.

Vorheriger Beitrag

Die Laufbandanalyse als Präventionsmaßnahme

Laufbandanalyse als Präventionsmaßnahme
Nächster Beitrag

Kinesio Tape oder Kompression – Was ist der Unterschied?

Kinesio Tape oder Kompression

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise

Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte dienen der allgemeinen Information zu sportbezogenen Themen und stellen keine spezifischen Handlungsempfehlungen dar.